Zum Hauptinhalt springen
zurück zum Blog

Acocado-Kichererbsen-Salat

  • vegan
  • Gemüse
  • Früchte
  • kalt
  • fruchtig
  • herzhaft

ca. 20 Min.

einfach

ca. 420 kcal

Zutaten
2

Portionen

Dose Kichererbsen1/2 Dose
unbehandelte Zitrone1/2 Stk.
reife Avocado1 Stk.
Salatgurke1/2 Stk.
Rucola1 Bund
Grapefruit1/2 Stk.
Sesamsaat hell und schwarz1 EL
Olivenöl1 EL
Salz1 Msp.
So geht´s
  • Die Kichererbsen kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Schale der Zitrone fein abreiben, den Zitronensaft auspressen und 1 Esslöffel davon mit 2 Esslöffel Wasser und etwas Salz verrühren und zusammen mit der Zitronenschale und dem Olivenöl, mit einer Gabel, verschlagen. Die Kichererbsen untermischen.
  • Die Gurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Die Hälften in Scheiben schneiden.
  • Rucola waschen und trocken schütteln.
  • Die Avocado halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben, in Spalten schneiden und zusammen mit dem Rucola unter die Kichererbsen heben.
  • Den Avocado-Kichererbsen Salat mit Grapefruit-Filets und Sesamsaat anrichten und servieren.
Das könnte Sie auch interessieren:
Rezepte
Hackspieße mit Petersiliensalat – Frische Küche im Frühling, Sommer und Herbst – Leckere Rezepte von femix für die gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Zum Artikel
Rezepte
Brokkoli-Blätterteig-Strudel – Frische Küche für den Sommer und Herbst – Leckere Rezepte von femix für die gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Zum Artikel
Rezepte
Asiatische Kohlsuppe – Frische Küche für den Herbst und Winter – Leckere Rezepte von femix für die gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Zum Artikel
Wöchentlich alle relevanten Infos!
Handy Img

Der femix-Newsletter:

Alles rund um die richtige Ernährung bei Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Jetzt abonnieren!

Die besten News per E-Mail oder WhatsApp

1x pro Woche

Jederzeit kündbar

Newsletter Anmeldung: