Zum Hauptinhalt springen
zurück zum Blog

In der 7. Schwangerschaftswoche wächst der Embryo pro Tag ca. einen Millimeter auf eine Länge von insgesamt bis zu einem Zentimeter. Typisch für die 7. Schwangerschaftswoche ist der embryonale Schwanz. Er bildet sich ab der achten Woche wieder zurück. Die wichtigsten inneren Organe sind nun angelegt und wachsen weiter.

Es werden erste Muskeln gebildet und das Wachstum der Knochen geht weiter. Die Beine und Arme sind größer geworden und die Ansätze von Händen und Füßen werden sichtbar. Die Entwicklung läuft dabei immer vom Kopf in Richtung Schwanz, sodass zum Beispiel die oberen Gliedmaßen sich schneller formen als die unteren. Allmählich lässt sich auch das Gesicht erkennen. So entstehen die Augenbläschen, der Augenbecher, der Ansatz der Nase und das Ohrengrübchen.

Das passiert im Körper der Mutter in der Schwangerschaftswoche 7

Typisch für diese Phase der Schwangerschaft ist die große Müdigkeit, denn das Gelbkörperhormon Progesteron wirkt beruhigend. Gönnen Sie sich daher viele kleine Ruhepausen zwischendurch. Da sich die Mutterbänder dehnen sowie die Gebärmutter wächst und dabei auf die Blase drücken kann, müssen viele Schwangere häufiger als gewohnt auf die Toilette.

Auch der Kreislauf und ein niedriger Blutdruck macht vielen Frauen in der Schwangerschaft zu schaffen, da sich die Gefäße durch die Hormonumstellung weiten und sich das Blutvolumen erhöht.

Tipps für die 7. Schwangerschaftswoche

  • Eventuell werden Ihnen Zusatzuntersuchungen für die Pränataldiagnostik angeboten. Da diese Untersuchungen komplexe Entscheidungen nach sich ziehen und auch teilweise mit Risiken verbunden sind, sollten Sie gut überlegt sein.
  • Das Mineral Kalzium ist wichtig für die Skelettentwicklung Ihres Kindes. Gute Kalziumlieferanten sind zum Beispiel Milch, Joghurt und Käse.
  • Trinken Sie ausreichend, um Ihren Kreislauf zu unterstützen.
  • Stützstrümpfe erleichtern den Rückfluss des Blutes aus den Beinen und unterstützen ebenfalls den Kreislauf.
Das könnte Sie auch interessieren:
Gesundheit
Mit Beginn der Schwangerschaft verändert sich auch der Blutdruck. Für niedrigen Blutdruck gibt es einige Tipps, die Schwangere beherzigen können.
Zum Artikel
Gesundheit
Die Schwangerschaft bringt einige Veränderungen des Herz-Kreislauf-Systems mit sich – wir stellen Ihnen die größten Veränderungen vor.
Zum Artikel
Körperpflege
Wechselduschen in der Schwangerschaft bringen nicht nur den Kreislauf in Schwung, sondern können auch dabei helfen, Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen.
Zum Artikel
Sport
Welcher Sport ist ideal für Schwangere? Und welche Sportarten sollten Schwangere meiden? Ein schneller Überblick.
Zum Artikel
Ihre Schwangerschaft im Überblick
6. SSW: So entwickelt sich das Baby in der 6. Schwangerschaftswoche. In der Brust- und Bauchhöhle bilden sich die Organe.
Zum Artikel
Tipps in der Schwangerschaft
8. SSW: So entwickelt sich das Baby in der 8. Schwangerschaftswoche. Das Baby kann erste Bewegungen machen.
Zum Artikel
Wöchentlich alle relevanten Infos!
Handy Img

Der femix-Newsletter:

Alles rund um die richtige Ernährung bei Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Jetzt abonnieren!

Die besten News per E-Mail oder WhatsApp

1x pro Woche

Jederzeit kündbar

Newsletter Anmeldung: