Zum Hauptinhalt springen
zurück zum Blog

Körperliche Belastung beim Sport in der Schwangerschaft: Herzfrequenz und Puls

In Sachen Anstrengung sollten Sie das Training in der Schwangerschaft ein wenig herunterschrauben. Extrem intensives Training sollten Sie auf jeden Fall vermeiden – kommt es bei sehr starker Belastung zu einer Sauerstoffunterversorgung der Mutter, kann es sein, dass auch das Baby nicht mehr ausreichend versorgt wird.

 

Feste Richtlinien zur Herzfrequenz im Training in der Schwangerschaft sind schwer zu definieren, denn die persönliche Belastungsgrenze unterscheidet sich von Frau zu Frau und hängt natürlich auch vom Trainingstand ab.

 

Als grobe Orientierung gelten diese Herzfrequenzen – angepasst ans Alter der Frau:

  • Schwangere bis 20 Jahre: bis zu 155 Schläge pro Minute
  • Schwangere zwischen 20 und 29 Jahren: 135 bis 150 Schläge pro Minute
  • Schwangere zwischen 30 und 39 Jahren: 130 bis 145 Schläge pro Minute
  • Schwangere über 40 Jahren: 125 bis 140 Schläge pro Minute

 

Bei diesen Belastungsintensitäten befindet sich die Schwangere im moderaten, aeroben Bereich. Einfacher als die Kontrolle mit dem Pulsmesser ist der sogenannte „Talk-Test“: Sie sollten bei allen sportlichen Aktivitäten in der Schwangerschaft immer in der Lage sein, sich ohne Mühe zu unterhalten. Am wichtigsten ist sowieso ihr individuelles Wohlbefinden – sobald es zwickt, zu anstrengend wird oder Sie sich unwohl fühlen, sollten Sie das Training herunterfahren oder beenden.

Das könnte Sie auch interessieren:
Gesundheit
Die Schwangerschaft bringt einige Veränderungen des Herz-Kreislauf-Systems mit sich – wir stellen Ihnen die größten Veränderungen vor.
Zum Artikel
Sport
Wie merke ich, dass der Sport meinem Baby in der Schwangerschaft nicht guttut? Bei diesen Zeichen sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
Zum Artikel
Sport
In der Schwangerschaft besteht beim Sport wegen des Hormons Relaxin ein etwas erhöhtes Verletzungsrisiko. Das müssen Sie beachten.
Zum Artikel
Sport
Sport in der Schwangerschaft tut Ihnen und Ihrem Baby gut. Auf einige Übungen und Sportarten sollten Sie besser verzichten.
Zum Artikel
Sport
Welcher Sport ist ideal für Schwangere? Und welche Sportarten sollten Schwangere meiden? Ein schneller Überblick.
Zum Artikel
Sport
Darf ich in der Schwangerschaft Sport machen? Alles zu den Vorteilen von sportlichen Aktivitäten für Schwangere
Zum Artikel
Wöchentlich alle relevanten Infos!
Handy Img

Der femix-Newsletter:

Alles rund um die richtige Ernährung bei Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Jetzt abonnieren!

Die besten News per E-Mail oder WhatsApp

1x pro Woche

Jederzeit kündbar

Newsletter Anmeldung: