Zum Hauptinhalt springen
zurück zum Blog

Verletzungsgefahr beim Sport in der Schwangerschaft

Sportarten, die generell ein hohes Verletzungsrisiko haben, sollten Sie in der Schwangerschaft meiden. Aber auch bei anderen Sportarten besteht in der Schwangerschaft ein etwas erhöhtes Verletzungsrisiko. Wenn Sie ein paar Dinge beachten, steht einem angepassten Training aber nichts im Wege.

Schuld am erhöhten Verletzungsrisiko ist die Hormonumstellung und die vermehrte Ausschüttung des Schwangerschaftshormons Relaxin: Es sorgt in erster Linie dafür, dass sich die Bänder der Gebärmutter weiten, sich so der Gebärmutterhals während der Geburt entspannt und sich der Geburtskanal erweitert. Genauso erhöht es aber auch die Dehnbarkeit aller anderen Bänder und Sehnen im Körper – und damit das Verletzungsrisiko.

Mit ein wenig Vorsicht können Sie das Verletzungsrisiko aber minimieren. Tragen Sie – je nach Sportart – gut gedämpfte Sport- oder Laufschuhe, die Ihren Füßen guten Halt verleihen. Beim Aufwärmen mit Streck- oder Dehnübungen sollten Sie es ebenfalls nicht übertreiben, leichte Dehnübungen sind aber kein Problem. Beim Joggen können Sie das Verletzungsrisiko minimieren, indem Sie holprige Wege meiden – auf ebenen Asphaltstraßen ist die Gefahr umzuknicken viel geringer. Nach den Trainingseinheiten sollten Sie Ihrem Körper zudem eine Ruhepause von 24 Stunden gönnen, damit er sich regenerieren kann.

Das könnte Sie auch interessieren:
Sport
Welcher Sport ist ideal für Schwangere? Und welche Sportarten sollten Schwangere meiden? Ein schneller Überblick.
Zum Artikel
Sport
Wie merke ich, dass der Sport meinem Baby in der Schwangerschaft nicht guttut? Bei diesen Zeichen sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
Zum Artikel
Sport
Sport in der Schwangerschaft tut Ihnen und Ihrem Baby gut. Auf einige Übungen und Sportarten sollten Sie besser verzichten.
Zum Artikel
Wöchentlich alle relevanten Infos!
Handy Img

Der femix-Newsletter:

Alles rund um die richtige Ernährung bei Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Jetzt abonnieren!

Die besten News per E-Mail oder WhatsApp

1x pro Woche

Jederzeit kündbar

Newsletter Anmeldung: